Grundsteuerreform 2022

Die neue Grundsteuerreform 2022 – Das sollten Sie wissen

Grundsteuerreform 2022 – Haus- und Grundstücksbesitzer aufgepasst: Mit dem 1. Januar 2022 tritt die neue Grundsteuerregelung in Kraft. Bereits im Jahr 2018 hat das Bundesverfassungsgericht die Vorschriften zur Einheitsbewertung zur Bemessung der Grundsteuer für verfassungswidrig erklärt. Die nun neu gefasste Regelung soll die Bemessung der Grundsteuer näher an dem tatsächlichen Wert ausrichten. Im Jahr 2022 sollen die Grundlagen für die neue Grundsteuer festgestellt werden.

Doch was bedeutet die Grundsteuerreform für mich als Eigentümer?

Ab dem Jahr 2025 wird die Grundsteuer nach neu gefassten Regeln berechnet und erhoben. Dazu werden im Jahr 2022 sämtliche Grundstücke in Deutschland neu erfasst und bewertet. Die Bewertung wird auf Grundlage einer „Erklärung zur Feststellung des Grundsteuerwerts“ durchgeführt. Für alle Eigentümer und Grundstücksbesitzer heißt dies:  Eine neue Bewertung aller Grundstücke und Bebauungen wird erforderlich und eine Erklärung zur Feststellung des Grundsteuerwerts (sog. Grundsteuererklärung) ist verpflichtend im Zeitraum vom 01.07.2022 bis 31.10.2022 abzugeben.

Knappe Fristen der Grundsteuerreform erfordern rechtzeitige Vorbereitung

Dies kann unter Umständen zu einer sehr zeitaufwendigen Aufgabe werden, denn es müssen verschiedene Daten und Dokumente zusammengetragen werden, um die Grundsteuererklärung abgeben zu können und das Ganze in einer knapp bemessenen Frist. Erschwert wird die Feststellung des Grundsteuerwerts durch die Anwendung unterschiedlicher Regelungen je nach Standort. So greift für die Berechnung der Grundsteuer entweder das Bundesmodell oder ein individuelles Ländermodell. Um hier bestens vorbereitet zu sein und die Grundsteuererklärung fristgerecht abgeben zu können, empfiehlt es sich, rechtzeitig die Unterstützung von einem Steuerberater in Anspruch zu nehmen.

Als Steuerberater in Düsseldorf beraten wir Sie bundesweit

Denn die knappen Fristen für das Einreichen der Grundsteuererklärung sowie die hohen Anforderungen stellen eine große Herausforderung für jeden dar. Wir stehen Ihnen als Experte für die Bewertung von Grundbesitz zur Verfügung. Sowohl die hohen Anforderungen als auch die unterschiedlichen Bewertungsmodelle (Bundesmodell und individuelle Ländermodelle) sind uns vertraut. Als Steuerberater in Düsseldorf beraten wir Sie bundesweit zu  allen Aspekten der Grundsteuerreform 2022 und unterstützen Sie gerne bei der fristgerechten Abgabe der Grundsteuererklärung.

Sprechen Sie uns an, wir informieren Sie gerne über den weiteren Ablauf und welche Unterlagen wir von Ihnen benötigen. Dazu übersenden wir Ihnen gerne unsere Mandanteninformation mit hilfreichen Informationen sowie einer Gebührenübersicht, so dass Sie wissen, mit welchen Gebühren Sie rechnen können. Mit Hilfe unserer Grundsteuer-Vorerfassungsbögen, können Sie bereits jetzt beginnen, die notwendigen Informationen und Dokumente zusammenzutragen, so dass einer fristgerechten Abgabe der Grundsteuererklärung nichts mehr im Wege steht.

Jetzt Mandanteninformation und Grundsteuer-Vorerfassungsbögen erhalten

=
Datenschutzhinweis: Die Internetseite der Steuerberatungskanzlei Rechts- und Steuerberatung Schmidt enthält aufgrund von gesetzlichen Vorschriften Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu unserem Unternehmen sowie eine unmittelbare Kommunikation mit uns ermöglichen, was ebenfalls eine allgemeine Adresse der sogenannten elektronischen Post (E-Mail-Adresse) umfasst. Sofern eine betroffene Person per E-Mail oder über ein Kontaktformular den Kontakt mit dem für die Verarbeitung Verantwortlichen aufnimmt, werden die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis von einer betroffenen Person an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.