Choose your language: DE | EN
Steuerberater News

Anspruch auf deutsches Differenzkindergeld bei deutschem Zweitwohnsitz

Nach dem Urteil des BFH vom 18.12.2013 hat ein deutscher Staatsangehöriger, der mit seiner Familie den Lebensmittelpunkt in Tschechien hat und dort sozialversicherungspflichtig beschäftigt ist, Anspruch auf deutsches Kindergeld, wenn er in Deutschland einen Zweitwohnsitz beibehält. Das deutsche Kindergeld wird dann um das tschechische Kindergeld gekürzt.

Aus dem Urteil ergibt sich somit ein Anspruch auf deutsches Differenzkindergeld, wenn ein Zweitwohnsitz in Deutschland beibehalten wird und eine Tätigkeit in einem EU-Land ausgeübt wird und die Familie mitgezogen ist.

Bei Arbeitsaufnahme im EU-Ausland sollte daher grundsätzlich geprüft werden, ob weiterhin ein Anspruch auf deutsches Kindergeld besteht.

zurück

 

bullet Nützliches auf einen Blick

Wissenswertes

Neuigkeiten zum Thema Rechts- und Steuerberatung aus unserem Wissensportal:

Erhalten Sie weitere wissenswerte Informationen zum Thema Steuerberatung:

more

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht

Schreiben Sie uns gerne eine Nachricht oder vereinbaren Sie einen Termin!

Ihr Weg zu uns

Logo Steuerberater Düsseldorf

Oststr. 156
40210 Düsseldorf

Tel: +49 (0) 211 566 24 - 833
Fax: +49 (0) 211 566 24 - 949
Mobil: +49 (0) 163 1744674

cs@rechts-und-steuerberatung-schmidt.de

www.rechts-und-steuerberatung-schmidt.de
www.expat-tax-consulting.com

map

Steuerberatung international

Erben & Schenken