Choose your language: DE | EN
Steuerberater News

Spenden richtig nachweisen

Spenden muss das Finanzamt nur anerkennen, wenn die Formvorschriften erfüllt sind. Das heißt konkret, dass das Finanzamt eine Spende nur dann akzeptiert, wenn sie durch eine Zuwendungsbestätigung – also eine Spendenbescheinigung nach amtlich vorgeschriebenem Muster – belegt ist. Die Finanzverwaltung hat neue Vordrucke veröffentlicht, welche der Spendenempfänger spätestens ab 1. Januar 2015 verwenden muss.

Die Zuwendungsbestätigung enthält unter anderem Angaben zur Art der Spende, die Spendensumme und bestätigt, dass die Zuwendung nur für einen bestimmten, steuerbegünstigten Zweck verwendet wird. Wichtig ist, dass dem Finanzamt die Originalspendenbescheinigung vorgelegt werden muss.

Bei Spenden bis 200 Euro reicht allerdings ein "vereinfachter Nachweis", zum Beispiel der von der Bank abgestempelte Einzahlungsbeleg, der Kontoauszug oder der PC-Ausdruck beim Online-Banking (vgl. § 50 Absatz 2 Nr. 2 Einkommensteuerdurchführungsverordnung).

zurück

 

bullet Nützliches auf einen Blick

Wissenswertes

Neuigkeiten zum Thema Rechts- und Steuerberatung aus unserem Wissensportal:

Erhalten Sie weitere wissenswerte Informationen zum Thema Steuerberatung:

more

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht

Schreiben Sie uns gerne eine Nachricht oder vereinbaren Sie einen Termin!

Ihr Weg zu uns

Logo Steuerberater Düsseldorf

Oststr. 156
40210 Düsseldorf

Tel: +49 (0) 211 566 24 - 833
Fax: +49 (0) 211 566 24 - 949
Mobil: +49 (0) 163 1744674

cs@rechts-und-steuerberatung-schmidt.de

www.rechts-und-steuerberatung-schmidt.de
www.expat-tax-consulting.com

map

Steuerberatung international

Erben & Schenken